VORTRÄGE 2020


10. Oktober | 06. + 07. November 2020 in Leipzig Weiterbildung für Tagespflegepersonen (1)

2. Weiterbildung am 14., 27. + 28. November in Leipzig

„Als Erwachsene können wir miteinander sprechen und Dingen auf den Grund gehen. Kinder sind auf unsere Empathie und auf unsere Bereitschaft angewiesen, wirklich verstehen zu wollen, was in ihnen vorgeht.“ (Jesper Juul)

Wir nennen es Wut, Trotz oder Widerstand, doch was das Kind wirklich bewegt bleibt oft im Verborgenen.

Leider gibt es noch keine Decodierungs-App, die uns erklärt, was das Kind gerade wirklich braucht. Aber es gibt Wege zum Verständnis und die wollen wir mit Hilfe unserer Empathie an diesem Abend entdecken. Denn fühlt sich das Kind von uns verstanden und angenommen, wird es kooperationsbereiter und zugänglicher für eine Lösung des Konflikts.

Sie erhalten einen umfassenden Einblick in die Arbeit von Thomas Gordon („Familienkonferenz“), Marshall Rosenberg („Gewaltfreie Kommunikation“) und Jesper Juul („Dein kompetentes Kind“).
Sie lernen, wie Sie ein Kind begleiten, seine angeborene Kompetenz fördern um gleichzeitig seine Kooperationsbereitschaft zu steigern.

Seminar 1
Allgemeine Grundlagen
▪ Einblicke in die Arbeit der aufgeführten Autoren/Psychologen
▪ Vorstellung der Arbeit von Emmi Pickler
Samstag, 10.10.2020, 9.00 Uhr bis 15.15 Uhr (7h)
Seminar 2
Die kindliche Realität und seine Beurteilung durch die Gesellschaft
▪ Einschätzung des Einflusses von Erwachsenen auf Kinder
▪ Warum Lob auch schaden kann
▪ Entwicklung der Empathie bei Kleinkindern
Freitag, 06.11.2020, 13.00 bis 17.15 Uhr (6h)
Seminar 3
Anwendungsbeispiele und die persönliche Umsetzung in Ihrer eigenen Arbeit
▪ Methoden und Tipps um Trotzanfälle und Streitigkeiten unter Kindern
nachhaltig zu minimieren
▪ Umgang mit fordernden oder „schwierigen“ Eltern
▪ eigene Beispiele analysieren und umwandeln
Samstag, 07.11.2020, 9.00 bis 15.15 Uhr (7h)

 

 


02. September 2020 | Trotz? Streit? Fordernde Kinder?

Wie kann ich bei Streit unter Kindern hilfreich sein, ohne parteiisch
zu wirken? Welche Möglichkeiten gibt es, außer dem bewertenden Lob
noch? Wie verhalte ich mich bei „Problem“-Kindern, um Schwierigkeiten
zu minimieren?
Gemeinsam entdecken wir praktische und neue Möglichkeiten, mit denen
man sich in diesen Situationen handlungsfähiger und sicherer fühlt.

Ort & Termin:
Familienzentrum „Regenbogen e.V.“ in Freital, Poststraße 13
Mittwoch, 02. September 2020 von 18:30 Uhr bis 20:30 Uhr
Teilnehmergebühr:
Es wird um eine Geldspende gebeten. Exklusive Pausenversorgung

 

 

Babytreff


Im Mehrgenerationenhaus „Kuppelhalle“ in Tharandt findet jeden Donnerstag von 9:30 bis 11 Uhr ein Babytreff statt.

Eltern mit ihren Kleinkindern, manchmal kommen auch Schwangere, können sich dort in entspannter Atmosphäre austauschen. Von den verschiedenen Dozentinnen die für den Babytreff tätig sind, wird immer eine zu Themen wie z.B. Abstillen, Geschwisterkinder, Babysprache, Windel- oder Schnullerfrei… „referieren“ und für eure Fragen zur Verfügung stehen.

An folgenden Tagen bin ich zu „Aktuelle Themen, die bewegen“ für euch da:

02. Juli, 01. Oktober, 5. November, 03. Dezember

 

Familientraining


BEI INTERESSE AN EINEM FAMILIENTRAINING NUTZT BITTE DAS KONTAKTFORMULAR.

Da es für einen nächsten Kurs schon eine Warteliste gibt, kommt dieser mit Dir sicher bald zustande.

Herzliche Grüße, Franziska

 

 


 

 

Liebe Ehemalige,

unseren geplanten Trainings-Austauschabend habe ich nicht vergessen.

Ich könnte mir in nächster Zeit einen gemütlichen Abend mit euch vorstellen.

Gebt doch Bescheid und ein paar Wunschdaten mit in den Topf.

Herzlichst, Franziska