Im Kurs beschreiten wir den Weg von der Theorie zur Praxis. Folgende Punkte bzw. Methoden wirst du danach umsetzen können.

  • Wie du so zuhörst, dass sich dein Kind dir anvertraut
    (Aktives Zuhören)
  • Wie du so formulierst, dass auch deine Bedürfnisse
    berücksichtigt werden (Ich-Botschaften)
  • Wie  Lösungen gefunden werden, an die sich die Kinder auch halten
    (Methode 3)
  • Wie du auf die Widerstände deines Kindes reagierst
  • Wie du im Gespräch Kommunikationsfallen vermeidest
  • Wie du konstruktiv mit Wertekollisionen umgehst

Und alles Erlernte kannst du auch wunderbar im Arbeitsumfeld, in der Schule,
im Bekanntenkreis und in der ganzen Verwandtschaft anwenden.